10 Jun 2017

Ausgabe 33

Juni 2017

kommt mit fantastischen Projekten und vielen Tipps …

… zum Beispiel zum Thema „Alle meine Fäden“ – was sind die Unterschiede und was nehme ich für welches Schmuckprojekt? Lesen Sie den Wissensartikel ab Seite 20

15 Anleitungen von Designern aus 10 Ländern: Anhänger, Ketten, eine Blütenhaarspange und Armbänder in vielen Techniken werden Sie begeistern.

Kinga Nichols (USA) zeigt Ihnen, wie aus Seide, Knöpfen und Perlen Prachtarmbänder werden. Finden sie außerdem einfache bis sehr anspruchs-volle Designs in diversen Stichtechniken.

Lesen Sie etwas über schöne und praktische Dinge auf den News-Seiten, gehen Sie auf eine Reise in die 400 Jahre alte Glasstadt Lauscha in Thüringen und schauen Sie sich die Eindrücke der BEADERS BEST Perlenkunst-Messe vom April d. J. in Stuttgart an. 

Rock die Perlen

Kinga Nichols: Lernen Sie die Ausnahmekünstlerin kennen und lassen Sie sich von ihrer Stickkunst inspirieren!

Fäden

Sicher verbinden: Bei so vielen Fäden auf dem Markt – welchen soll man nehmen? Die Faden- und Drahtkunde klärt auf und hilft, für verschiedene Schmucktechniken die richtige Art zu finden.

Lauscha

Lange Tradition: In den thüringischen Wäldern wurden schon vor Jahrhunderten Glas und Glaserzeugnisse hergestellt. In Lauscha seit 400 Jahren bis heute ununterbrochen!

 

BEADERS BEST 2017 Retrospect

A feast for the senses: 3 days immersed in the world of professional bead jewelry designers with countless workshops and visitors from many parts of Europe.

15.00 EUR

Inhalt

Editorial
3
Inhalt
4
Fundstück: Delft – Perlenbild
6
Die BEADERS BEST 2017 Rückschau
7
Neuigkeiten | Termine
8
Künstlerporträt: Kinga Nichols – Rock die Perlen
10
Wissen: Alle meine Fäden
20
Wie war das nochmal? Tubular Herringbone
60
Glasmacherstadt Lauscha
70
Bücher
79
Anbieterverzeichnis
86
Tipps und Tricks
89
Vorschau | Impressum
98