Ausgabe 31

100 Seiten Genuss und Anregung!
Dezember 2016

16 Schmuckdesigner aus 9 Ländern haben dazu beigetragen. Sie finden Glitzerndes für Finger, Hals und Ohren, Steampunk-Style für die Haare, dazu edel-unprätentiösen Schmuck für das Handgelenk. Alle Perlentechniken sind dabei – von einfach bis anspruchsvoll. Der Aufbaukurs zeigt Ihnen Möglichkeiten, wie Sie im Herringbone-Stich rund fädeln können. Erfreuen Sie sich an den IBA-Gewinnerstücken und wählen Sie unter den tollen Schmuckworkshops der BEADERS BEST Perlenkunst-Messe aus.

Die Perlenjuwelierin

Anja Schlotman-Bakkenes: Mit viel Intuition und Stil entwirft die niederländische Künstlerin Schmuck, der nobel und vielschichtig wirkt. Lesen Sie über ihren Werdegang, ihre Inspirationen und ihre Ziele.

Herringbone Teil 2

Es geht rund: Lernen Sie, flexible, haltbare Ketten im Herringbone-Stich zu fädeln, sowohl gerade Stränge als auch gedrehte und solche mit verschiedenen Perlengrößen, die interessante Strukturen verleihen.

Taschenmuseum

Genießen und träumen: Ein Einblick in das einzigartige Amsterdamer Taschenmuseum. Seit dem 18. Jahrhundert war die aus feinen Glasperlen gefertigte Tasche ein hippes Mode-Accessoire. Erfreuen Sie sich an schönen Exponaten.

IBA 2016–Die Gewinner

Von Kubismus bis Art déco: Weniger Verzierung und Chi chi, dafür mehr schlichte, ausdrucksvolle Eleganz – als Anregung diente die entsprechende Kunstperiode. Die Gewinner stehen fest. Lassen Sie sich begeistern von schönen Designs!

Druck
15.00 EUR
Weltweiter Versand
Weitere Bestellmöglichkeiten
U.S. residents can order at Order in the US

Inhalt

Editorial
3
Inhalt
4
Fundstücke: Das Taschenmuseum Hendrikje
6
Neuigkeiten | Termine
8
Künstlerporträt: Anja Schlotman-Bakkenes
10
Kurs: Herringbone-Stich Teil 2
22
BEADERS BEST 2017 – Workshops
32
IBA 2016 Die Gewinner | Nominierte
72
Wie war das noch mal?
84
Bücher
85
Anbieterverzeichnis
86
Tipps und Tricks
89
Vorschau | Impressum
98