10 Jun 2017

Ausgabe 31

100 Seiten Genuss und Anregung!
Dezember 2016

16 Schmuckdesigner aus 9 Ländern haben dazu beigetragen. Sie finden Glitzerndes für Finger, Hals und Ohren, Steampunk-Style für die Haare, dazu edel-unprätentiösen Schmuck für das Handgelenk. Alle Perlentechniken sind dabei – von einfach bis anspruchsvoll. Der Aufbaukurs zeigt Ihnen Möglichkeiten, wie Sie im Herringbone-Stich rund fädeln können. Erfreuen Sie sich an den IBA-Gewinnerstücken und wählen Sie unter den tollen Schmuckworkshops der BEADERS BEST Perlenkunst-Messe aus.

Die Perlenjuwelierin

Anja Schlotman-Bakkenes: Mit viel Intuition und Stil entwirft die niederländische Künstlerin Schmuck, der nobel und vielschichtig wirkt. Lesen Sie über ihren Werdegang, ihre Inspirationen und ihre Ziele.

Herringbone Teil 2

Es geht rund: Lernen Sie, flexible, haltbare Ketten im Herringbone-Stich zu fädeln, sowohl gerade Stränge als auch gedrehte und solche mit verschiedenen Perlengrößen, die interessante Strukturen verleihen.

Taschenmuseum

Genießen und träumen: Ein Einblick in das einzigartige Amsterdamer Taschenmuseum. Seit dem 18. Jahrhundert war die aus feinen Glasperlen gefertigte Tasche ein hippes Mode-Accessoire. Erfreuen Sie sich an schönen Exponaten.

IBA 2016–Die Gewinner

Von Kubismus bis Art déco: Weniger Verzierung und Chi chi, dafür mehr schlichte, ausdrucksvolle Eleganz – als Anregung diente die entsprechende Kunstperiode. Die Gewinner stehen fest. Lassen Sie sich begeistern von schönen Designs!

15.00 EUR

Inhalt

Editorial
3
Inhalt
4
Fundstücke: Das Taschenmuseum Hendrikje
6
Neuigkeiten | Termine
8
Künstlerporträt: Anja Schlotman-Bakkenes
10
Kurs: Herringbone-Stich Teil 2
22
BEADERS BEST 2017 – Workshops
32
IBA 2016 Die Gewinner | Nominierte
72
Wie war das noch mal?
84
Bücher
85
Anbieterverzeichnis
86
Tipps und Tricks
89
Vorschau | Impressum
98