Ohrringe „Seaweed“

Zeit
1
Kosten
1
Grad
1

Design von

Brigitte Öhler,

Österreich

Technik

Peyote

Abmessungen

Länge 48 mm

Material

5 g Rocailles 11/0 grape lined crystal (M223); Roc11
12 Glasschliffperlen 4 mm violett; GS
20 Piggy-Glasperlen in 3 Violett-Tönen wie crystal vega, opak chalk white vega; chalk white blue luster (0030/15726; 03000/15726, 03000/14464); PG
2 Ohrstecker silberfarben mit Kristall zartlila
Nylbond violett
1 Fädelnadel #12
1 Schere

Dieses Projekt hier finden:

  • Hier wird Ihr Angebot gefunden
    Anbieterverzeichnis

Anzeige

  1. seaweed-01.png

    1

    1 m Faden abschneiden und einfädeln. 5 Roc11 aufnehmen und zum Kreis schließen, indem noch mal durch alle 5 Roc11 gefädelt wird. Vorstechen durch die 1. Roc11, 1 Roc11 aufnehmen und durch die nächste Roc11 fädeln. Noch 4-mal bis zum Rundenende wiederholen. Einen Aufschritt durch die 1. Roc11 arbeiten.

  2. seaweed-02.png

    2

    * 2 Roc11 aufnehmen und durch die nächste Roc11 der Vorrunde fädeln. Ab * noch 4-mal wiederholen. Aufschritt durch die 1. Roc11 dieser Runde.

  3. seaweed-03.png

    3

    * 1 Roc11 aufnehmen und durch die nächste Roc11 der Vorrunde fädeln. Ab * noch 9-mal bis zum Rundenende wiederholen. Den Fadenlauf dieser Runde noch mal wiederholen.

  4. seaweed-04.png

    4

    Herauskommend aus einer Roc11 der Vorrunde 20 Roc11, 1 PG und 1 Roc11 als Wendeperle aufnehmen. Durch die PG und 6 Roc11 zurückfädeln. 4 Roc11, 1 GS und 1 Roc11 als Wendeperle aufnehmen. Durch die GS, die 4 neu hinzugekommenen Roc11 und 5 Roc11 der Hauptfranse zurückstechen. 5 Roc11, 1 PG und 1 Roc11 als Wendeperle aufnehmen. Durch die PG, die 5 neu hinzugekommenen Roc11 und 4 Roc11 der Hauptfranse zurückstechen. Noch mal 5 Roc11, 1 PG und 1 Roc11 als Wendeperle aufnehmen. Durch die PG, die 5 neu hinzugekommenen Roc11 und 3 Roc11 der Hauptfranse zurückstechen. 3 Roc11, 1 GS und 1 Roc11 als Wendeperle aufnehmen. Durch die GS, die 3 neu hinzugekommenen Roc11 und die letzten beiden Roc11 der Hauptfranse zurückstechen. Noch mal durch die Startperle fädeln.

  5. seaweed-05.png

    5

    Vorfädeln zu der nächsten Roc11 aus Schritt 3. 24 Roc11, 1 PG und 1 Roc11 als Wendeperle aufnehmen. Durch die PG und 6 Roc11 zurückfädeln. 4 Roc11, 1 GS und 1 Roc11 als Wendeperle aufnehmen. Durch die GS, die 4 neu hinzugekommenen Roc11 und 5 Roc11 der Hauptfranse zurückstechen. 5 Roc11, 1 PG und 1 Roc11 als Wendeperle aufnehmen. Durch die PG, die 5 neu hinzugekommenen Roc11 und 5 Roc11 der Hauptfranse zurückstechen. Noch mal 5 Roc11, 1 PG und 1 Roc11 als Wendeperle aufnehmen. Durch die PG, die 5 neu hinzugekommenen Roc11 und 3 Roc11 der Hauptfranse zurückstechen. 4 Roc11, 1 GS und 1 Roc11 als Wendeperle aufnehmen. Durch die GS, die 4 neu hinzugekommenen Roc11 und 3 Roc11 der Hauptfranse zurückstechen. 5 Roc11, 1 PG und 1 Roc11 als Wendeperle aufnehmen. Durch die PG, die 5 neu hinzugekommenen Roc11 und die letzten beiden Roc11 der Hauptfranse zurückstechen. Noch mal durch die Startperle fädeln.

  6. seaweed-06.png

    6

    Vorfädeln zu der nächsten Roc11 aus Schritt 3. Die 3. Franse arbeiten, dazu Schritt 4 wiederholen. Die Fäden sichern, vernähen und abschneiden. Einen 2. Ohrring nach den Schritten 1–6 anfertigen. Zur Fertigstellung jeweils den Ohrstecker durch das Loch in der Mitte der Anfangsrunde stecken.