Ohrringe „Ancient Stars“

Zeit
2
Kosten
2
Grad
2

Design von

Silke Steuernagel,

Deutschland

Technik

Peyote, Freies Fädeln

Abmessungen

Durchmesser 3 cm

Material

1 g Rocailles 11/0 duracoat dark mauve (M4213); Roc11
1 g Rocailles 15/0 matte nickel plated (M190F); Roc15
1 g Zylinderperlen 11/0 metallic light bronze (DB0022L); ZP
30 Superduos light rose matte; SD
10 Glaswachsperlen 6 mm blassgrün; GW
2 Chatons #1088 8 mm crystal rose patina
2 Ohrhaken antik bronzefarben
  PowerPro (oder Fireline) 0,13 mm crystal
1 Fädelnadel #12
1 Schere oder Thread Burner

Zur Feier des kleinen Jubiläums von Perlen Poesie, teilen wir dieses Projekt mit allen, die am Messespiel teilnehmen. Sollten Sie das noch nicht getan haben, melden Sie sich bei der Website an und gehen auf die Messepiel-Seite (oder zurück zu dieser Seite). Dann suchen Sie Ihre 5 Lieblingsprojekte aus. Nachdem Sie das Formular abgesendet haben, werden Sie darunter die Anleitung finden. Viel Spaß beim Perlen!

  • Hier wird Ihr Angebot gefunden
    Anbieterverzeichnis

  1. ancient-stars-01.png

    1

    1 m Faden abschneiden und einfädeln. 5-mal abwechselnd 3 ZP und 1 Roc11 aufnehmen. Durch die 1. ZP zum Kreis schließen. 80 cm Faden hängen lassen.

  2. ancient-stars-02.png

    2

    1 ZP aufnehmen, 1 ZP liegenlassen und durch die nächste ZP fädeln. 1 ZP aufnehmen, 1 Roc11 liegenlassen und durch die folgende ZP fädeln. Diesen Schritt rundherum wiederholen (Peyote). Aufschritt durch die zuerst aufgenommene ZP.

  3. ancient-stars-03.png

    3

    In Peyote rundherum in jeden Zwischenraum 1 Roc15 einfädeln. Fadenlauf wiederholen. Faden sichern, vernähen und abschneiden.

  4. ancient-stars-04.png

    4

    Anderes Fadenende einfädeln. Chaton mit der Schmuckseite in Richtung Roc15 einlegen. Für die Rückseite in Peyote rundherum je 1 ZP einfädeln. Aufschritt durch die 1. ZP. Faden anziehen.

  5. ancient-stars-05.png

    5

    In Peyote rundherum je 1 Roc15 einfädeln. Faden fest anziehen, sodass die Fassung dicht am Chaton anliegt. Vorfädeln zu einer Roc11 aus Schritt 1.

  6. ancient-stars-06.png

    6

    Grafik zeigt die geschlossene Fassung von vorne. 1 SD aufnehmen und durch die nächste ZP dieser Runde fädeln. 1 SD aufnehmen und durch die nächste Roc11 dieser Runde fädeln. Diesen Schritt rundherum wiederholen; die SD liegen an der Außenkante der Chaton-Fassung. Vorfädeln durch das 2. Loch der zuerst aufgenommenen SD.

  7. ancient-stars-07.png

    7

    1 GW aufnehmen und durch das 2. Loch der nächsten SD stechen. 1 SD aufnehmen und durch das 2. Loch der folgenden SD fädeln. Diesen Schritt rundherum wiederholen. Vorfädeln bis durch das 2. Loch der nächsten neu hinzugefügten SD.

  8. ancient-stars-08.png

    8

    2 Roc15 und 1 Roc11 aufnehmen und durch die nächste GW stechen. 1 Roc11 und 2 Roc15 aufnehmen und durchs 2. Loch der folgenden SD stechen. 1 ZP, 1 Roc11 und 1 ZP aufnehmen und noch mal durch das gleiche Loch der SD fädeln. Diesen Schritt rundherum wiederholen.

  9. ancient-stars-09.png

    9

    * Durch 2 Roc15, 1 Roc11, 1 GW, 1 Roc11, 2 Roc15, 1 ZP, 1 Roc11 und 1 ZP fädeln. Ab * rundherum wiederholen. Vorfädeln durch 2 Roc15, 1 Roc11, 1 GW, das 2. Loch der anschließenden SD und durch deren 1. Loch wenden.

  10. ancient-stars-10.png

    10

    2 Roc11 aufnehmen und durchs 1. Loch der folgenden SD fädeln; die Roc11 liegen über einer GW. 1 Roc11 aufnehmen und durchs 1. Loch der nächsten SD fädeln; die Roc11 liegt über einer SD aus Schritt 7. Diesen Schritt rundherum wiederholen.

  11. ancient-stars-11.png

    11

    Vorfädeln zu einer Roc11 zwischen 2 ZP aus Schritt 8. 5 Roc15 und die Öse eines Ohrhakens aufnehmen. Durch die Roc11, aus der herausgefädelt wurde zum Kreis schließen. Runde mehrfach durchfädeln. Faden sichern, vernähen und abschneiden. 2. Ohrring auf die gleiche Weise herstellen.